Hannah Möllmanns kleines Universalkartenset – Teil I

Universal Kartenpaket I CoverAls Gastbeitrag für unseren diesjährigen Adventskalender hat uns Hannah Möllmann für Tür #11 zwei Karten von generischen Dörfern sowie eine Illustration einer kleinen Bergsiedlung zur Verfügung gestellt, die am Spieltisch beliebig ausgestaltet und verwendet werden können.

Wer als Spielleiter seine Helden demnächst in ein eher mittelreichisches oder ein eher tulamidisch geprägtes Dorf schicken möchte oder den Erzschurken in einem verlassenen Bergkloster ansiedeln möchte, der kann diese Karten als Handoutvorlagen verwenden.

Alle Bilder unterliegen dabei der Lizenz des Nandurion-Fanpakets.

P.S.: Ja, aus dem Titel folgt, dass es noch einen zweiten Teil geben wird. Lasst euch überraschen.

Alrikshusen: Die pittoreske Fischer-Idylle wartet nur darauf, von Helden in Unordnung gebracht zu werden.


Dingsdabad: nirgendwo in Mhanadistan oder Aranien.


Ob Rückszugsort zur inneren Einkehr oder Stätte des finalen Endkampfes: Kloster Aventura ist für jeden Zweck zu haben.

Dieser Beitrag wurde unter Bilder abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Kommentare zu Hannah Möllmanns kleines Universalkartenset – Teil I

  1. Torben von Gareth sagt:

    Wow, die sehen gut aus und werden bestimmt häufig verwendet.

  2. FRAZ sagt:

    Sehr cool. Vielen Dank!

  3. Fyn sagt:

    Sehr schick!

    Bei dem Kloster bin ich zwar noch unsicher, wie viel es als ‚Karte‘ hergibt, aber generell finde ich solche Schauplatz-Ansichten sehr gut. Beeindruckt hat mich in dem Zusammenhang die Karte aus der Aborea-Box (die Karte eines Dorfes – das ‚Startdorf‘ der Charaktere) aus der Vogelperspektive, sowas hätte ich auch gerne mal bei DSA.

    • ulix sagt:

      @Fyn
      Ich weiß zwar nicht, wie diese Karte in der Arborea Box aussieht, aber ich fand die Stadtansichten aus im Herz des Reiches sehr schön. Ferdok, Angbar… was war noch dabei?

      Nicht diese klassischen DSA-Karten, sondern eher leicht schräge Vogelperspektiven der Städte. Schien aber auf wenig Gegenliebe zu stoßen. Hatte sie damals als einer von wenigen im offiziellen Forum gelobt.

  4. Pharelis sagt:

    Toll! Ein dickes Danke schön!

  5. Enigmon sagt:

    Vielen Dank, die Karten werden bestimmt gute Einsatzmöglichkeiten finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.