DSA5-Gruppenvertrag

TRAVIASNECKEN

Gruppenvertrag CoverBald ist es soweit: In etwas über einem Monat wird zur RPC 2014 die DSA5-Ära mit der Veröffentlichung des Beta-Regelwerks eingeläutet. Dass sich dabei nicht nur die Regeln ändern werden, ist schon seit letzten Oktober klar, als die Einbindung des Gruppenvertrags ins Regelwerk angekündigt wurde (Nandurion berichtete).

Die ersten Reaktionen zu diesem heißen Eisen waren, wie zu erwarten war, sehr gemischt. Zur konkreten Ausformung der ganzen Angelegenheit war zu diesem Zeitpunkt aber noch fast nichts zu erfahren, weshalb die Diskussionen schnell erlahmten. Das dürfte sich nun ändern: Im Rahmen der Testphase soll den Spielern neben einer Kurzfassung im Beta-Regelwerk selbst auch ein Vertragsregelwerk in PDF-Form zugänglich gemacht werden. Somit sollen auch Gruppen mit stärkerem Regulierungsbedarf frühzeitig von den neuen Überlegungen profitieren und in Diskussionen beim Feinschliff mithelfen. Damit das ganze schon jetzt schon etwas konkreter erfolgen kann, hat Ulisses Nandurion erlaubt, eine Version des Spielervertrags zu präsentieren, die laut letztem Stand wohl so gut wie identisch mit der finalen Version für den kommenden Regelband ist. Große Änderungen sind bis dahin nicht mehr zu erwarten, da das Werk ja bald in Druck gehen wird. Der Download findet sich unter dem folgenden Link in Simias Werkbank:

» Download Spielervertrag (DSA5-beta)

Über Salaza

Salaza heisst im wirklichen Leben Thorsten und spielt mit wenigen Unterbrechungen seit 1985 DSA. Er beschäftigt sich mit dem aventurischen Kartenwerk und mit der Erstellung von DSA-Schriftarten und tut gerne seine Meinung kund, wenn ein Produkt in seinen Augen blöde Fehler oder tolle Ideen hat.
Dieser Beitrag wurde unter Spielhilfen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu DSA5-Gruppenvertrag

  1. Pingback: Fünf Jahre Nandurion – Der lange Brief zum kurzen Abschied | Xeledons Spottgesang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.