Ilaris

Eine Gruppe Kultisten beschwört einen rotleuchtenden W20 im fahlen MondlichtNach dreieinhalb Jahren Entwicklung hat Curthan sein Regelprojekt Ilaris abgeschlossen. Die Alternativregeln für DSA haben sich das Ziel gesetzt, schnell und effizient zu sein und vereinen Regelmechanismen aus mehreren anderen Systemen. Auf 164 farbigen Seiten finden sich Regeln für Charaktererschaffung, verschiedenste profane Regelbereiche, Geweihtenwirken, diverse magische Traditionen (inklusive Geoden!) und Beispielgegner, damit man direkt ins Abenteuer einsteigen kann.

Zusätzlich gibt es auch einen 3-seitigen Charakterbogen, der sich auch elektronisch ausfüllen lässt.

Einen ersten Eindruck von Ilaris findet ihr in unserem Disput.

Wir bedanken uns bei Curthan, der sein Regelprojekt unter anderem unserer Werkbank zur Verfügung stellt!

» Das Regelwerk
» Der Charakterbogen

» Die Archetypen
» Charaktergenerator

Über Nick-Nack

Nick-Nack heißt eigentlich Daniel und spielt seit Ende der 90er Jahre Das Schwarze Auge. Nach einer fast 10-jährigen Rollenspielpause stieg er Anfang 2015 wieder in das Hobby ein und betreibt seitdem unter anderem einen YouTube-Kanal, auf dem er seine Rollenspielrunden zeigt und Tipps und Tricks zum Hobby austauscht.
Dieser Beitrag wurde unter Regeln, Spielhilfen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Ilaris

  1. Mäkler sagt:

    „Malusse“ und „Bonusse“… echt jetzt?

  2. taranion sagt:

    Ich bin ziemlich beeindruckt von dem Regelwerk. Tolle Arbeit und ansprechende Optik,

    Curthan, gratuliere zu deinem Werk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.