Arbohakisto – Eine Siedlung im hohen Norden

Arbohakisto ist eine Spielhilfe von Jochen Willmann. Sie enthält eine detaillierte Beschreibung einer Holzfällersiedlung, die sich im hohen Norden von Myranor befindet. Das vorliegende Setting lässt sich dem Horasiat Ochobenius zuordnen, einer Region am nördlichen Rand des Imperiums. Arbohakisto liegt in einem Landstrich, der vom Pelz- und Holzhandel dominiert wird. Es ist ein sehr rauer Abenteuerschauplatz, kein Ort für Stubenhocker.

Die zehnseitige Spielhilfe beschreibt zusätzlich zur Siedlung mehrere Meisterpersonen. Drei Szenario-Ideen (darunter Eine blutige Spur) machen die Ortschaft lebendig. Das Layout stammt von Bernadette Xamaril Wunden. Wir bedanken uns bei Memoria Myrana nicht nur für diese Spielhilfe, sondern auch für andere Settings, die mit dem vorliegenden in Verbindung stehen.

» Spielhilfe „Arbohakisto“ (Download)

 

Über sirius

Sirius heißt im wahren Leben Moritz und wuchs mitten im Ruhrgebiet auf. Seit Anfang der 90er bereist er nicht nur Aventurien, sondern auch andere fantastische Welten. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Pen&Paper, PC-Games, Hörbücher oder Kartenspiele handelt. Unterwegs erkennt man ihn daran, dass er fast immer ein gutes Buch dabei hat, das nicht dem Mainstream entspricht.
Dieser Beitrag wurde unter Myranor, Spielhilfen, Spielwelt, Szenarien abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Arbohakisto – Eine Siedlung im hohen Norden

  1. Pingback: Kalendertore vom 12. 12.: Myranor, Gebäckgedicht, SCHILD, Truhen und Amboss – Nuntiovolo.de

  2. Pingback: Adventskalender – Am 24. Törchen | Nandurion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.